Sie befinden sich hier: Willkommen  > Osterath  > Fachbeiträge  > Gesundheitsuntersuchung Risikofaktoren

Gesundheitsuntersuchungen & Risikofaktoren

In der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) darf die Gesundheitsuntersuchung erst ab dem 35. Lebensjahr – und dann auch nur jedes zweite Jahr – in Anspruch genommen werden.

Außerhalb der Leistungszuständigkeit der GKV gelten diese Einschränkungen jedoch nicht. Eine Gesundheitsuntersuchung ist bei einem Erwachsenen bereits ab dem vollendeten 18. Lebensjahr durchaus sinnvoll. Auch eine jährliche Gesundheitsuntersuchung geht keineswegs „über das Maß einer medizinisch notwendigen ärztlichen Versorgung“ hinaus ...


Lesen Sie sich den ganzen Fachbeitrag in einem PDF-Dokument durch.

Gesundheitsuntersuchungen-Risikofaktoren.pdf

Fachbeitrag zum Thema Gesundheitsuntersuchungen und Risikofaktoren

101 K


Laden Sie sich hier den aktuellen Adobe Reader herunter.

Sie benötigen den Adobe Reader, um sich den Inhalt der PDF Dokumente ansehen zu können. Sollten Sie dieses kostenlose Programm noch nicht installiert haben, dann können Sie hier den Adobe Reader herunterladen.