Sie befinden sich hier: Willkommen  > Meerbusch  > Fachbeiträge  > Hormonstatus Frau, AntiAging

Hormonstatus bei Frauen & AntiAging

Unter Anti-Aging sind alle medizinischen Maßnahmen zusammengefasst, mit denen unsere Alterungsprozesse verzögert, aufgehalten oder sogar wieder rückgängig gemacht werden können.

Grundlagen sind die Prinzipien einer sehr frühen Erkennung, Vorbeugung und Normalisierung altersbezogener Veränderungen. Sie führt sowohl zu einer gesünderen, besseren Lebensqualität als auch zu einer verlängerten Lebenserwartung.

Die wichtigsten Hormone der Frau sind die Östrogene, die in der Eierstöcken gebildet werden, und die sogenannten Gestagene. Alle zusammen beeinflussen in einem monatlichen Auf und Ab den weiblichen Zyklus und oft genug auch die Seele.

Die Zeit der in den Keimdrüsen gebildeten weiblichen Geschlechtshormone kommt in der Pubertät. Sie beenden dann das Längenwachstum, Durch sie wächst die Brust und die Schambehaarung. Sie beeinflussen aber auch Körperbau und Fettverteilung im der Körper der Frau ...


Lesen Sie sich den ganzen Fachbeitrag in einem PDF-Dokument durch.

Hormonstatus-Frau_Anti-Aging.pdf

Fachbeitrag zum Thema Hormonstatus bei der Frau und Anti-Aging

86 K


Laden Sie sich hier den aktuellen Adobe Reader herunter.

Sie benötigen den Adobe Reader, um sich den Inhalt der PDF Dokumente ansehen zu können. Sollten Sie dieses kostenlose Programm noch nicht installiert haben, dann können Sie hier den Adobe Reader herunterladen.