Sie befinden sich hier: Willkommen  > Arbeitsmedizin  > Leistungsspektrum  > Rehabilitation und Eingliederung

Rehabilitation und Eingliederung

Nach einer längeren Krankheit oder einem Unfall zurück in den Beruf. Die volle Leistungsfähigkeit ist noch nicht gegeben; eine schonende Eingliederung notwendig.

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist im Sozialgesetzbuch geregelt und die Durchführung für den Unternehmer verpflichtend. Eine Pflicht, die Chance sein kann, denn das betriebliche Eingliederungsmanagement unterstützt nicht nur den betroffenene Mitarbeiter durch eine auf Arbeitsplatz und Interims-Handicap angepasste Wiedereingliederung in den betrieblichen Arbeitsprozess, sondern hilft auch dem Unternehmen vor dem Risiko eines Krankheitsrückfalls Geld und Zeit zu sparen. Hierzu bieten wir

  • Allgemeine Beratung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Beratung und Erstellen eines individuellen Eingliederungsprogrammes
  • Beratung, ärztliche Unterstützung und Coaching von betroffenen Mitarbeitern (Begleitung ihrer BEM)
  • Beratung der Sozialpartner
  • u.v.m.